Bring Schwung in die Berichterstattung vor Deiner Haustür!

Mit einem von 20 JumpStart-Paketen für Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen

 

Bring Merkurist in Deine Region

Der Journalismus ist in der Krise: Die Digitalisierung hat die jahrzehntelange Logik der Tageszeitung auf den Kopf gestellt. Redaktionen werden zusammengeschrumpft, Außenstellen gestrichen. Wer darunter besonders leidet, ist der Lokaljournalismus und damit gleichzeitig die Bevölkerung vor Ort, die keine verlässliche Antwort mehr auf das findet, was vor ihrer Haustür eigentlich passiert.

Merkurist möchte das ändern. Wie? Indem wir Einzelpersonen dabei unterstützen, einen hochwertigen Newsblog für ihre Gemeinde, ihre Stadt oder ihren Stadtteil aufzubauen – interaktiv, digital, sowie journalistisch und wirtschaftlich attraktiv.

 

20 Freikarten zum lokalen Newsroomerfolg in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen!

Das JumpStart-Angebot ist zunächst auf 20 Personen und Pakete in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen beschränkt. Die Vergabe der "JumpStart"-Pakete erfolgt dabei laufend, bis 20 qualifizierte Bewerber gefunden wurden. Im Unterschied zum "normalen" Merkurist-Newsroom-Angebot für Verlage, Unternehmen und Blogger, profitieren JumpStarter u. a. von den folgenden Vorteilen:

  • 12 Monate kostenfreie Nutzung der Merkurist-Software im Wert von 4.500 Euro pro Jahr.
  • Netzwerk-Exklusivität im Merkurist-Netzwerk für ein Wunschgebiet Deiner Wahl im Wert von 600 bis 12.000 Euro pro Jahr
  • kostenfreie Schulungen in den Bereichen Journalismus, Marketing und Vermarktung.
  • Unterstützung bei der Akquise von Fördermitteln in den ersten, noch umsatzschwachen Gründungsmonaten.
  • digitales News-Modell, das auch finanziell von Monat zu Monat attraktiver wird.
  • kostenfreie Nutzung der Merkurist-Brand.
  • reduzierte monatliche Software-Lizenzgebühr ab dem 13. Betriebsmonat in Höhe von nur 200 Euro pro Monat.

 

An wen richtet sich das JumpStart-Angebot?

Das JumpStart-Angebot richtet sich an jeden, der neuen Schwung in die Lokalberichterstattung in seiner Gemeinde bringen möchte. Journalistische Vorerfahrung ist dabei von Vorteil, aber kein Muss. Wichtiger für uns bei der Auswahl der JumpStarter sind

  • Leidenschaft und Engagement für lokale Angelegenheiten und Berichterstattung
  • Unternehmergeist
  • Verbundenheit zum Heimatort
  • bestehende Vernetzung im Wunschgebiet

Auch Bewerbungen von bestehenden Lokalbloggern und -journalisten sind erwünscht!

 

An welche Bedingungen ist das JumpStart-Angebot geknüpft?

Als JumpStarter verpflichtet man sich zu allen Bedingungen, die auch sonst mit einer Mitgliedschaft im Merkurist-Netzwerk verbunden sind. Hierzu gehören:

  • Journalistische Standards: JumpStarter verpflichten sich dazu, mit ihrem Merkurist-Newsroom den Pressekodex zu leben
  • Vertriebsstandards: JumpStarter müssen sich den Werbemittelrichtlinien, sowie den Standards der Partnerschaftlichkeit und Fairness innerhalb des Merkurist-Netzwerks verpflichten. Sie behalten den größten Teil der Umsätze, die sie im Direktvertrieb erwirtschaften.
  • Partner-Richtlinien: JumpStarter leben im Umgang mit anderen Merkurist-Newsrooms die Werte der Kooperation, Konstruktivität und Partnerschaftlichkeit.
  • Betriebs- und Performancepflicht: JumpStarter verpflichten sich dazu, ihren Merkurist-Newsroom für mindestens 12 Monate aktiv zu betreiben und dabei auf Ziele in Form von täglichen Visits, registrierten Nutzern und Direktumsatz hinzuarbeiten (letzteres, damit sichergestellt werden kann, dass der JumpStarter tatsächlich auch langfristig von "seinem" Newsroom leben kann!)
  • Content-Verwertung:  JumpStarter erklären sich dazu bereit, ihren Content mit dem gesamten restlichen Merkurist-Netzwerk zu teilen. Das heißt, andere Merkuristen können den Content eines JumpStarters auch in ihrem eigenen Merkurist-Newsroom anbieten. Ebenso haben JumpStarter freien Zugriff auf den Content aller anderen Merkuristen. Zudem überlässt ein JumpStarter Zweiverwertungsrechte des Contents an einen möglichen regionalen Partner bzw. Sponsor. 

Genaueres findest Du auch in unseren JumpStart-spezifischen FAQs!

 

Wie kann man sich bewerben?

Um JumpStarter zu werden, durchläufst Du einen 2-stufigen Bewerbungsprozess. Dieser umfasst: 

  1. eine schriftliche Bewerbung über das Bewerberformular (siehe unten). Das Ausfüllen nimmt ungefähr 45 Minuten in Anspruch. Hinweis: Die Formularbewerbung umfasst auch das Hochladen von Zeugnissen, eines tabellarischen Lebenslaufs und eines Motivationsvideos.
  2. ein persönliches Kennenlernen zwischen Dir und dem JumpStart-Betreuungsteam.

 

Wie sieht ein Lokalblog im JumpStart-Programm aus?

Nun, das hängt natürlich in erster Linie von Dir, Deinen Themen und Deinen Entscheidungen ab!

In unseren bestehenden Newsrooms in Mainz, Wiesbaden und Frankfurt kannst Du Dir aber einen Eindruck verschaffen, wie Dein Newsroom aussehen könnte. Auch ein Co-Branding ist möglich, falls Du Deine bereits etablierte Blog-Marke beibehalten möchtest.

 

Wenn Du Dir doch noch mal ein genaueres Bild davon verschaffen möchtest, wie genau das mit Merkurist und dem JumpStart-Angebot funktioniert, dann wirf am besten einen Blick auf die nachstehende Case Study: 

 

Case Study: JumpStart für einen bestehenden Lokalblog

Jetzt bewerben und JumpStarter werden 

Bitte registriere Dich zunächst mit einer gültigen E-Mail-Adresse und bestätige sie.

Im zweiten Schritt wirst Du zu einem Formular weitergeleitet, über das Du Dich für eines der 20 JumpStart-Pakete in den drei Bundesländern –  Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen – bewerben kannst.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung – und vielleicht sogar ein baldiges persönliches Kennenlernen!

Dein Merkurist-Team

Unsere aktuellsten Blogposts

Zeig dich! – Networking für Journalisten
Von Marina Wolf am 20. April 2018

Netzwerken. Bei diesem Begriff läuft es vielen eiskalt den Rücken runter: sich fremden Menschen annähern, sie in ein Gespräch verwickeln, sich gewollt ungezwungen unterhalten, sich...

Weiterlesen
Wie hoch ist die Zahl der freien Journalisten in Deutschland?
Von Marina Wolf am 12. April 2018

Wie hoch ist eigentlich die Zahl der freien Journalisten in Deutschland? Sind diese wirklich "frei"? Und wie zufrieden sind sie mit ihrem Job? Diese Frage stellen wir uns immer häufiger,...

Weiterlesen
Journalist werden – darauf kommt es wirklich an
Von Marina Wolf am 4. April 2018

Was ist der Stoff, aus dem Journalisten sind? Sind es gute Abschlussnoten? Praktika bei hochkarätigen Zeitungen und Magazinen? Zahlreiche Auslandsaufenthalte? Oder auf welche Kompetenzen...

Weiterlesen
Checkliste: Sollte ich mich als Journalist selbstständig machen?
Von Marina Wolf am 27. March 2018

Sein eigener Chef sein. Nach eigenen Regeln spielen. Sich beweisen, dass man das alles auch alleine kann. Sich selbstständig machen! Ja, davon träumen auch viele Journalisten. Besonders...

Weiterlesen