Whitepaper: Journalist sein 2030

Rosige Zeiten? Spannende Zeiten!

Digitalisierung, wachsendes Misstrauen der Öffentlichkeit, prekäre Finanzen - ist das die Zukunft, die Journalisten bevorsteht?

Journalisten im Jahr 2017 kann man in vielerlei Hinsicht nicht beneiden. Die Digitalisierung setzt die Medienbranche gleich von mehreren Seiten unter Druck. 

Steht daher ein Ende des Journalismus bevor?

Um Gottes Willen! Freiheitlich organisierte Gesellschaften benötigen auch in Zukunft guten Journalismus. Dieser Journalismus muss sich allerdings den sich verändernden Rahmenbedingungen anpassen. 

Wie kann das passieren? Wir haben hierzu vier Thesen aufgestellt, die u.a. eingehen auf:
  1. die zukünftigen versus klassischen Aufgaben von Journalisten
  2. die Beziehung von Mensch und Maschine im Journalismus
  3. die Haltung des Journalisten der Zukunft gegenüber seinem Beruf und seinen Lesern

Journalist sein 2030.png

Ihre Angaben